Impressionen von der Weihnachtlichen Kaffeetafel, 2.Advent 9.12.2012:

Begrüßung von Ekkehard Ries:

Liebe Seglerinnen und Segler,

liebe Eltern, liebe Kinder,

liebe Gäste,

 

schön, dass Ihr Euch Zeit nehmt, um hier den 2. Adventssonntag bei Nixe zu verbringen.

Der Wintereinbruch, der Adventskranz, die festliche Dekoration und das verführerische Kuchenbufett werden uns helfen, schnell in eine vorweihnachtliche Stimmung zu kommen.

Ich sage herzlichen Dank Christiane Köhler, die das organisierte und all den fleißigen Frauen, die uns mit ihren selbstgebackenen Kuchen verwöhnen.

Für unsere Jugend gibt es kleine Überraschungen, eine Geschichte werden wir hören und für ein musikalisches Zwischenspiel ist auch gesorgt.

Ein ganz besonderer Dank gebührt Euch allen, den Mitgliedern von Nixe, die durch ihren Einsatz die vergangene Saison erfolgreich gestalteten;

dabei vergesse ich nicht den gesamten Vorstand, der mir durch Rat und Tat eine große Unterstützung ist.

Und nun wünsche ich uns ein paar fröhliche,

angeregte Stunden und guten Appetit.

Musikalischer Beitrag von Mario Kopf und Volker Friedrich

Duo für Violine und Fagott von Johann Gottlieb Naumann und

ein Satz aus einem Duo für Oboe und Fagott von Ludwig van Beethoven

Gedanken zum „Advent“ und „Was wenn Wehnachten nicht vor 2000 Jahren, sondern heute stattgefunden hätte?“, vorgetragen von Christiane Köhler

 

 

 

 

 

 

 

Dank an unsere Weihnachtsbäcker

 

und ein großer Dank an unsere Festobfrau Christiane Köhler für Schmücken und Organisation

 

Frohe Weihnachten!