Springe zum Inhalt

Wahl des Vorstands in der Jahreshauptversammlung des Segel-Klub Nixe e.V. 20.2.2021
Auszählung der Briefwahl, Endergebnis
Anzahl der abgegeben Stimmzettel 38 von 60 Stimmberechtigten Mitgliedern
WahlJaNeinEnthaltungenungültigErgebnis
Entlastung des Vorstandes31610entlastet
Vorsitzender
Steffen Döring
35300gewählt
Stellvertretender Vorsitzender
Christoph Biedermann
262gewählt
Stellvertretender Vorsitzender
Axel Szelies
100nicht gewählt
Kassenführer
Falko Heinze
38000gewählt
Schriftführer
Wolfgang Jegodka
36020gewählt
Ehrenrat
Eva-Maria Rating
27gewählt
Ehrenrat
Mario Kopf
30gewählt
Ehrenrat
Michael Wasgien
23gewählt
Kassenprüfer
Mario Kopf
31gewählt
Kassenprüfer
Jörg Klein
31gewählt
Antrag Ehrenmitgliedschaft
Ekke Stöber
231032angenommen
Haushaltsplan 202133410angenommen
Terminplan 202134211angenommen
Aufnahme neuer Mitglieder
Mustafa Cekic
35aufgenommen
Aufnahme neuer Mitglieder
Turgut Gül
36aufgenommen
Aufnahme neuer Mitglieder
Elke Jendrzejewski
29aufgenommen
Aufnahme neuer Mitglieder
Karl-Heinz Jendrzejewski
29aufgenommen
Aufnahme neuer Mitglieder
John Yao
36aufgenommen
Aufnahme neuer Mitglieder
Martin Borbonus
38aufgenommen

Informationen des Vorstands 08a/2020. Bitte das Hygienekonzept des Berliner Segler Verbands beachten!

Information des Vorstands 08/2020.

Informationen des Vorstands 07/2020

Information aus dem Vorstand 06/2020

Informationen des Vorstands 05/2020

Es wurden weitere Lockerungen der Einschränkungen beschlossen --> siehe Aktuelles des Berliner-Segler Verband

Schreiben des Vorstands zum weiteren Verhalten und zum Slippen und Kranen

Ein nächstes Schreiben des Berliner Segler Verbands zur Lockerung der Auflagen. -> Corona IX .

Instandhaltungsmaßnahmen an den Booten und Slippen unter Einhaltung von ALLEN Auflagen und Vorsichtsmaßnahmen sind gestattet.

Aufgrund der weiter anhaltenden Auflagen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind alle Veranstaltungen und Zusammenkünfte wie Versammlungen und Wettfahrten bis auf weiteres abgesagt. -> Schreiben des Vorstands 20.4.2020

link zur neuen Liste:

Hier noch dir alte Liste:

  • Fassade Haupthaus muss gestrichen werden
  • Dach vom Gartenhaus instand setzen
  • Eingangsdach zur Küche montieren
  • Gasflaschen richtig lagern und beschriften
  • Werkstatt Container aufräumen und Dach prüfen
  • Zaun zu Freya instand setzen und Wildwuchs abschneiden
  • Sträucher auf gesamten Gelände schneiden
  • Spierenschuppen und „alte“ Küche instand setzen
  • Jugendraum aufräumen
  • Dachrinnen von allen Gebäuden reinigen
  • Fenster im OG Haupthaus neu abdichten

Um doppelten Einsatz bzw. Terminüberschneidung zu vermeiden, Bitte die Arbeiten mit Bernd Hucke und/oder Björn Bühlke abstimmen.

unsere Hauptversammlung am 21. Juni 2019 hat folgende Beitragserhöhungen ab dem 1. Juli 2019 beschlossen:

  • ordentliches Mitglied : 37,00
  • Familien/Partner : 12,00
  • Jugend bis 18 : 12,00
  • def. Jugend : 14,00
  • Förderndes Mitglied : 22,00
  • Gastmitglied:  9,00

Liegegebühr für Fläche in m²

  • bis    9,99 : 15,40   
  • 10 - 12,99 : 22,00  – z.B.  Hurley 20
  • 13 - 15,99 : 25,30  – z.B. Varianta, Sunbeam 23
  • 16 - 18,99 : 28,60  -  z.B. Sprinta
  • 19 - 21,99 : 31,90  -  
  • 22 - 24,99 : 35,20  -
  • 25 - 27,99 : 38,50  -
  • 28 - 30,99 : 41,80 

Beschluss 2019:

  • dass die Eigner von Dickschiffen ab dem Auskranen 2019, die Kosten für die Kranmiete, wie es früher war, unter sich aufteilen.
  • dass Eigner von Kleinbooten – Boote, die mit Hilfe der Nixe-eigenen Kräne auf- und abgeslippt werden- eine jährliche Pauschale von € 50,- für die Nutzung der Nixe Kräne entrichten.

Diese Krangebühr betrifft ausdrücklich nicht Jollen oder ähnliche Boote. die nicht gekrant werden müssen.

Die Kranpauschale in Höhe von € 50 sollte am Jahresanfang im voaus überwiesen werden.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen,

Dany Geys, Kassenführer

Einladung zum Poolbillardturnier

Dienstag, den 26.2.2019,17 Uhr  Beginn

Auslosung der Teams

               Jedes Team spielt gegen jedes andere Team

Bisher sind 10 Teilnehmer gemeldet (gibt 5 Team).

Ein Startgeld wird nicht erhoben

     Nachmeldungen sind bis Montag, den 25.2.2019 möglich:

Holger Jaumann  Tel. o177-4328171 oder holger.jaumann@yahoo.de